Donnerstag, 17. März 2016

Aplic Mini Funktastatur

In meinem Bekanntenkreis habe ich ein paar "Kumpels", über die ich immer gelächelt habe, wenn sie sich mal wieder über ihre kleinen Funktastaturen ausgetauscht haben und ich es irgendwie "unsinnig" (Entschuldigung!) fand.. Naja, bis ich das "Mini Wireless Keyboard inkl. Touchpad" von Aplic durch Zufall kostenlos zum Testen erhalten habe. Nun ist mir klar, wie praktisch so etwas doch sein kann…


Kaum bestellt hatte ich bereits am nächsten Tag mein Päckchen in der Hand. Sicher und gut geschützt kam die Mini Tastatur an.
Alles dabei was man braucht ;)
Zum Vergrößern bitte anmklicken
Im ersten Moment war ich doch etwas stutzig, ob dieses „Ding“ überhaupt funktioniert. Es bringt kaum Gewicht mit und hat irgendwie nach Kinderspielzeug ausgesehen. Ich wurde eines besseren belehrt:

Im Lieferumfang befinden sich die Tastatur und unter anderem der USB Mini-Dongle Empfänger. Über diesen habe ich es direkt an meinem Laptop ausprobiert - ich sehe zB gerne Filme über Online Videotheken an und habe bisher immer alles per Maus bedient (immer wieder aufstehen..); nun kann ich mich gemütlich zurücklehnen und einfach mit dieser sehr handlich geformten Tastatur alles erledigen (Laut/Leise, Pause usw.). Allerdings ist mir eine Kleinigkeit aufgefallen: nach einer gewissen Zeit geht die Tastatur in den Ruhemodus und kann nicht per Touchpad aktiviert werden. Man muss eine Taste drücken und erst dann reagiert das Touchpad wieder. Ist eine Kleinigkeit, aber ok und so gewollt.

Zum Vergrößern bitte anklicken
Die Tasten selbst sind – trotz dem kleinen Aufbau – gut zu bedienen. Sie reagieren gut und haben eine passende Druckhöhe. Ebenso das Touchpad (dieses reagiert aus meiner Sicht sehr „sensibel“, also auch bei minimaler Bewegung darüber, außer eben im Ruhemodus).

Die Tastaturbelegung ist Englisch und Deutsch aufgedruckt, wobei ich es schade finde, das die deutsche Tastatur rot gedruckt ist  – sie geht im Vergleich zur weißen Beschriftung doch ein wenig unter. Da ich persönlich die Bedienung in dieser Größe (noch) nicht gewohnt bin, bin ich ab und an ein wenig irritiert. Man hat viele Funktionstasten zur Verfügung (Internet, Stummschalten, Mausklick rechts und links, nach oben und unten scrollen usw.), alle gut angeordnet und erreichbar.

Zum Vergrößern bitte anklicken
An einem Smartphone habe ich die Tastatur auch ausprobiert, klappt gut. Aber da ich eher alles am Laptop erledige (emails usw), ist sie hier für mich eher uninteressant.

In der Tastatur befindet sich ein per USB zu Mini USB aufladbarer Akku. Das passende Kabel ist im Lieferumfang enthalten.

Bestellen kann man die Mini Funktastatur zum Beispiel über Amazon.

Mein Fazit
Ich bin begeistert und kann nun bei meinen „Kumpels“ zumindest ein wenig mitreden. Mal abgesehen von den "Kleinigkeiten" (Tastaturbeschriftung, Touchpad nach Ruhezustand) sehr praktisch ;) Leider hat meine kleine Tochter die Gebrauchsanleitung zerfleddert, daher kenne ich (noch) nicht alle Funktionen.

Zum Vergrößern bitte anklicken
Ob der Preis gerechtfertigt ist, kann ich nicht beurteilen. Soweit ich die Tastatur bisher verwendet habe kann ich sie aber auf jeden Fall empfehlen.

#produkttest #minitastatur #funktastatur #meinemeinung #testen #testprodukt #computerzubehör #kinesiotapes #testberichtereviews

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen