Sonntag, 9. Juli 2017

ZoiyTop Herzfrequenz Fitness Tracker

Ich habe bereits 2 Fitness Tracker, die in etwa im gleichen Preissegment liegen (knapp 40 Euro). Dieser von ZoiyTop überzeugt mich bisher am meisten. 

Vom Design her ist er schlicht und hat ein angenehm großes, sehr gut lesbares Display. Das Armband lässt sich leicht verstellen und ist wie bei einer normalen Uhr gearbeitet. Durch das geringe Gewicht bemerkt man den Tracker kaum am Handgelenk.

Der Tracker verfügt über einige Einstellungsmöglichkeiten:

Unter anderem kann man sich die Uhrzeitanzeige in 5 verschiedenen Varianten einstellen (zB nur Uhrzeit / Datum, Uhrzeit / Datum / Wetter usw.). Die aktuelle Uhrzeit wird einem angezeigt, wenn man kurz von oben nach unten über das Display wischt. Wenn man die „Schüttelfunktion“ einstellt, wird nach kurzem schütteln des Handgelenks die Uhrzeit und die aktuelle Schrittzahl angezeigt. 


Im Trainingsmodus kann man Gehen, Joggen, Fahrradfahren, Wandern, Badminton, Fitness Workout, Laufband oder Basketball auswählen. Bei meinen anderen Trackern sind im Vergleich nur Gehen oder Joggen verfügbar.

Zusätzlich hat man die Möglichkeit über die App (= Very Fit Pro) Yoga, Tanz, Bergsteigen, Tennis, Spinning oder Fußball auf den Tracker zu übertragen - allerdings sind nur maximal 8 Sportarten darauf möglich, man muss dann entsprechend eine andere entfernen.

Nettes Gimmick: Relax. Hierbei wird einem eine kurze Sequenz an Atemübung angezeigt. Zur kurzen Entspannung zwischendurch ganz gut (5 sek. Einatmen, 5 sek. Ausatmen usw.).

Die Verbindung mit der App erfolgt via Bluetooth, die Kopplung mit meinem iPhone 7 hat auf Anhieb geklappt. Nach dem ersten Start wird man nach seinen Daten gefragt (Größe, Gewicht usw.).

Die Pulsmessung erfolgt von der Grundeinstellung her in regelmäßigen, automatischen Intervallen. In der App bekommt man dann den Ruhe- und durchschnittlichen Puls angezeigt und man kann sich seine persönliche maximale Herzfrequenz während dem Training einstellen. Wird diese erreicht, vibriert der Tracker. Ich habe mehrmals den Puls mit einem Handgelenks Pulsmesser verglichen, das Ergebnis lag sehr nahe beieinander.

Die weiteren weiteren Funktionen (zB Nachrichtenanzeige, Handy Ortungsdienst, aktuelles Wetter auf dem Tracker anzeigen usw.) sind nett, aber für mich persönlich uninteressant. 


Der Tracker kam vorgeladen bei mir an. Man entnimmt den Tracker aus dem Band und kann ihn dann mittels USB Anschluss aufladen. Leider fehlt bei Benutzung die Anzeige des aktuellen Ladzustands, bisher nutze ich den Tracker seit 7 Tagen ohne Unterbrechung.

Mein Fazit:

Ein für mich sehr motivierender Fitness Tracker mit der Möglichkeit, bis zu 8 Sportarten einzustellen.
Der Schrittzähler ist im direkten Vergleich mit einem anderen Tracker sehr genau, maximal + / - 50 Schritte Unterschied.

Alles in allem sehe ich die Werte als Richtwerte an, die mir aber helfen, mein Training zu verbessern.


Den Fitness Tracker durfte ich stark vergünstigt testen und kann ihn guten Gewissens empfehlen! ;)

Bestellen kann man ihn über Amazon -> ich hoffe sehr das er bald wieder verfügbar ist!
 

#fitness #sport #gutfürmich #gutfürdiefigur #schrittezählen  #Sponsored #review #training #trainingskontrolle #sportuhr #pedometer #joggen #biken #laufband #RankBoosterReview #abnehmen #trainieren

Kommentare:

  1. Sehr interessant, wünsche ich mir auch :-)
    Viele Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne

      Ein Fitnesstracker lohnt sich immer ;)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  2. Ich hatte auch mal einen. Also einen anderen, aber irgendwann habe ich vergessen ihn zu nutzen, sodass ich ihn am Ende weggeben habe. An sich die Idee finde ich ganz gut, aber man sollte ihn eben jeden Tag tragen, nicht so wie ich ^^.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Also ich trage ihn tatsächlich Tag und Nacht :) Ist ja auch wie eine Uhr. Hergeben würde ich ihn nicht mehr!

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  3. Der Fitness Tracker klingt sehr interessant und sieht gut aus!
    Allerdings klingt das Deutsch in der App sehr holprig oder bilde ich mir das ein? "GPS nicht eingeschaltet ist" :D

    AntwortenLöschen
  4. Der klingt ja toll. Den möchte ich auch haben. Danke für die Vorstellung.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch noch auf der Suche nach einem...
    Aber ich konnte mich bisher nicht entscheiden. Wäre schon interessant zu sehen, wie viel ich laufe auf Arbeit. Wobei solch Tracker auch sehr annimierend sind.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen