Freitag, 4. Dezember 2015

CLA Nahrungsergänzung - Sinn oder Unsinn?!

Da ich aktuell versuche meine restlichen Schwangerschaftspfunde loszubekommen (nicht viel, aber es stört mich einfach) probiere ich alles mögliche aus. So kam ich auch auf die "Energising CLA - 120 Softgel-Kapseln für Super Muskelaufbau .... Die beste Ergänzung für den Körperfettabbau und den Muskelaufbau" von der Firma Iron Ore Health 

Erstmal ein paar grundlegende Infos zu CLA:

Von CLA (konjugierte Linolsäure) habe ich schon öfter mal im Zusammenhang mit Sport gehört -  u.a. hatte eine Trainerin im Fitness Studio es auch erwähnt. Die Meinungen zu CLA gehen allerdings sehr weit auseinander. Die einen schwören als Unterstützung (Muskelaufbau und/oder Diät) drauf, andere sind der Meinung es sei völlig sinnlos seine Ernährung oder den gewünschten Muskelaufbau/Fettabbau damit zu ergänzen.

Laut den positiven Infos soll CLA unter anderem zur Verringerung von Körperfett (durch Zunahme von Muskelmasse in Verbindung mit Training) beitragen. Ebenso soll es helfen den Blutzuckerspiegel zu regulieren und vor Verkalkungen im Herzbereich schützen. Worauf es mir ankommt liegt auf der Hand: hilft es die Eiweißherstellung zu steigern und den Fettabbau zu verbessern (wirklich ein Abbau, oder doch nur Verkleinerung?)? Letzendlich würde dadurch nacher nicht unbedingt Gewicht fehlen, da ja Muskel bekanntermaßen schwerer als Fett ist. Aber für eine schöne Silhouette sind wohl geformte Muskeln unumgänglich - ich möchte ja nicht einfach nur "dünn" sein! :)

Gerade Sportler oder Menschen auf Diät, welche verstärkt auf eine fettreduzierte Ernährung achten, können eine zu geringe Versorgung mit CLA bekommen. CLA ist gerade in fetthaltigen Lebensmitteln am gehaltvollsten (zB Butter, Mozarella, Rindertalg/Fleisch, Kondensmilch, Gouda 45% FTr.).

Und nun zu dem Produkt, was ich ausprobieren werde:

Bestellt hatte ich bei amazon am 25.11., erhalten am 28.11. Die Kapseln kamen gut verpackt bei mir in einer größeren, weißen Dose an, welche unter dem Deckel eine luftdichte Versiegelung hatte. Den Versandkarton fand ich etwas unnötig zu groß.

Die Kapseln sind geleeartig, durchsichtig und relativ groß. Da ich keine Probleme mit Kapselschlucken habe, ist es ok. Einzunehmen sind sie mit Wasser, je nach Bedarf 1 oder 2 Stück pro Tag. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig - würde schon fast unangenehm sagen.
Es handelt sich um eine Nahrungsergänzung aus Großbritannien, dementsprechend ist alles in englischer Sprache auf der Dose. Allgemein habe ich hier eine zusätzliche Info in Form eines Flyers oder ähnlichem vermisst, u.a. eben dann auch in deutscher Sprache. Aber man bekommt ja ein paar Infos auf amazon, das sollte auch reichen.

Und was nun? ;)

Ich gehe nun mal neutral an die Sache ran. Nach einer Trainingspause arbeite ich nächste Woche meinen neuen Krafttrainingsplan mit Trainerin aus. Da ich die Kapseln erst seit ein paar Tagen nehme und noch keinen Sport dazu gemacht habe kann ich kein Urteil abgeben, werde aber die evtl. Effekte in Verbindung mit meinem Training genau beobachten und dann nach einer angemessenen Zeit meinen Bericht ergänzen. Zudem probiere ich ja parallel noch Himbeer Ketone aus, die bisher leider keinerlei Effekt gebracht haben. Ich werde dann nächste Woche auf CLA, Training und ein anderes Produkt umsteigen.

Ich habe die Kapseln im Rahmen eines Produkttests vergünstigt erhalten. Dies hat keinerlei Einfluß auf meine objektive Beurteilung der Wirkungsweise.

Kommentare:

  1. Bei Nahrungsergänzungsmitteln bin ich skeptisch, besonders wenn sie aus dem Ausland kommen und kein deutscher Beipackzettel beigefügt ist. Viele Arzneimittel aus dem Ausland sind schon gefälscht, was nicht ungefährlich ist. Vielleicht enthalten Nahrungsergänzungsmittel auch überwiegend wirkungslose Stoffe. Nun bin ich gespannt, ob es bei dir einen Effekt hat. Jetzt habe ich die neue Blogadresse und Google macht aus mir eine nicht öffentliche Leserin. Wenigstens bin ich noch da.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Elke,

    ich bin auch gespannt auf die CLA Kapseln. An sich bin ich auch eher skeptisch - aber ich denke bei Linolsäure als Nahrungsergänzung kann man nicht viel falsch machen.. Und wenn es einen positiven und unterstützenden Effekt beim Sport mitbringt, umso besser :)
    Der entgültige Bericht zu diesem Test wird eine Weile auf sich warten lassen - CLA soll erst nach einer längeren Einnahme etwas bewirken!
    Momentan habe ich mehrere Produkte zum ausprobieren - eins nach dem anderen kommt dran und zu jedem gibt es dann einen Bericht.


    LG Nadine

    AntwortenLöschen