Dienstag, 15. Dezember 2015

AOK Gesichtspflege / Sanfte Waschcreme

Im Sommer hatte ich das Glück, bei einem Produkttest von trnd die Gesichtspflege von AOK "Traubenextrakt und pflanzlichem Hyaluron" zu testen. Zu der Zeit hatte ich noch keinen Blog, also wird mein Bericht nun nachgeholt ;)


Zuerst mal die Waschcreme:

Die tägliche Gesichtsreinigung gehört für mich dazu. Vormittags im Schnelldurchgang, Abends darf es ruhig intensiver sein.

Die Aok Sanfte Waschcreme kommt in einer praktischen Flasche mit 150 ml Inhalt daher. Man kann sie kopfüber auf dem Deckel abstellen, was ich sehr praktisch finde.
Zum Vergrößern bitte anklicken
Das Design ist einfach und pur gehalten - sehr gelungen. Der Flaschenkörper ist weiß und vorne sowie hinten mittels flächigen Aufklebern beschriftet, der Spenderkopf und Deckel sind in einem frischen grün gehalten.

Die Anwendung ist ganz einfach: eine kleine Menge in die Handfläche (es reicht wirklich ein kleiner Kleks für das gesamte Gesicht) und auf dem zuvor angefeuchteten Gesicht verteilen, am besten mit etwas extra Wasser auf den Händen, anschließend gründlich abspülen. Hier war ich bei den ersten Anwendungen total erstaunt - der Begriff Waschgel ist hier wirklich genau auf ein Gel ausgelegt. Kein bischen Schaum beim verteilen, egal wie sehr man versucht es in den Händen oder auf dem Gesicht zu verreiben. So etwas kannte ich bis dato nicht - ich bin eher richtig schön schäumende Produkte gewohnt. Demensprechend skeptisch war ich auch, ob dieses Gel denn tatsächlich mein Make Up inklusive AugenMakeUp entfernen kann. Und hier die zweite Überraschung: ja, es kann!
Zum Vergrößern bitte anklicken
Der Duft ist sehr angenehm, schön dezent. Es wird für normale Haut empfohlen - meine Haut ist wohl etwas zu trocken dafür, mir spannt die Haut nach der Reinigung ein wenig. Aber es kommt ja ohnehin direkt Pflege drauf, von daher kann ich damit leben.

Die Waschcreme enthält Traubenextrakt und pflanzliches Hyaluron, beides Stoffe, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Laut codecheck enthält die Waschcreme leider einen Stoff, der als "nicht empfehlenswert", einen "weniger empfehlenswert" und einen "eingeschränkt empfehlenswert" eingestuft wird. Ich mag da nicht weiter drauf eingehen - ich finde es nur allgemein etwas schade, da AOK ja mit dem Slogan "Schönheit mit dem Wissen der Natur" wirbt und bekannt ist.

Mein Fazit:
An sich eine ganz gute Waschcreme, zumindest entfernt sie bei mir Make Up problemlos. Sie ist sehr ergiebig. Der Duft gefällt mir sehr gut. Aber ganz ehrlich: ich bleibe dann doch lieber bei meiner gewohnten Reinigung.


#produkttest #trnd #aok #aokgesichtspflege

Kommentare:

  1. Hört sich nicht schlecht an. Ich habe auch einige Produkte die nicht schäumen. Mir ist das mit dem Schaum aber auch lieber.
    Ist das Produkt denn zur Make-up Entfernung gedacht?

    Lieber Gruß
    Lisa-Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..ja, es ist zur Make Up Entfernung gedacht. Und es funktioniert ja auch - würde das Schäumen nicht fehlen wäre es klasse ;)

      Liebe Grüße
      skybabe Nadine

      Löschen