Sonntag, 1. November 2015

Avery Zweckform Universal Etiketten

Ich war aktuell bei einem Test von trnd dabei und durfte die Avery Zweckform Universal Etiketten unter die Lupe nehmen.

 
Meinen ersten Eindruck vom Testpaket habe ich bei einem gemütlichen Kaffee beim Italiener um die Ecke bekommen.


Die Testphase ist vorbei und ich muß sagen: die Etiketten haben mich und einige von meinen Freunden und Bekannten, die mitgetestet haben, überzeugt. 

Egal ob man die Etiketten bedruckt oder von Hand beschriftet - es sieht gut aus und sie halten auch wirklich auf fast allen Materialien sehr gut. Ich habe sie unter anderem zum beschriften von Ordnerrücken verwendet und auch auf dieversen Dosen in der Küche. 

Ich persönlich bevorzuge die bedruckte Variante. Hier hat man mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten war es, mir die Word Vorlagen über die Avery Homepage herunterzuladen und dann dementsprechend die Inhalte zu gestalten. Es gibt auch noch eine entsprechende Gestaltungs Software, diese habe ich mir jedoch nicht angesehen. Mit den Word Vorlagen kann man nun ganz einfach und entspannt seine Etiketten beschriften und problemlos ausdrucken. Allerdings muß man, um die Word Vorlagen herunter laden zu können, seine eMail Adresse hinterlassen. Finde ich persönlich nicht so gut, aber ok, gehört eben dazu.

Kleben tun die Universal Etiketten sehr gut. Zumindest auf glatten Oberflächen. Ich hatte die Etiketten zum Beispiel auch auf eine Ordner Vorderseite geklebt, da ist es dann nicht ganz so kraftvoll, reicht aber aus.

Mein Fazit: gut, sauber, ordentlich beschriften - geht mit den Avery Zweckform Universaletiketten problemlos :)

#AveryZweckform #universaletiketten #produkttest #trnd

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen